Die Wiener Akademie für klinische Psychologie

Die WIKIP ist Österreichs modernste Ausbildungsinstitution für klinische Psychologie. Sie ist die einzige österreichische Akademie, die sich schwerpunktmäßig auf die Ausbildung von Klinischen PsychologInnen spezialisiert hat. Die Ausbildung der WIKIP entspricht dem im Jahr 2014 novellierten Psychologengesetz (BGBl. I Nr. 182/2013) und wurde vom Bundesministerium für Gesundheit per Bescheid approbiert.

WIKIP Science bietet WissenschaftlerInnen, Unternehmen und Behörden, die mit wissenschaftlichen Studien bzw. deren Bewertung befasst sind, eine Reihe von Dienstleistungen: u.a. Planung von Forschungsprojekten, Statistische Auswertungen. Nähere Informationen finden Sie unter WIKIPScience.

Acht Gründe, wieso Sie die Ausbildung an der WIKIP wählen sollten

  1. Kompetente und äußerst motivierte Vortragende
  2. Hoher Praxisbezug
  3. Familiäre und wertschätzende Atmosphäre
  4. Schnelle und unbürokratische Unterstützung bei Problemen während der Ausbildung, z.B. bei der Suche nach einer praktischen Ausbildungsstelle
  5. Ständige Evaluation aller Lehrveranstaltungen
  6. Selbsterfahrung und Supervision können an der WIKIP absolviert werden
  7. Grundmodulprüfung gratis
  8. Gratis Fallstudientutorium als Vorbereitung für die kommissionelle Abschlussprüfung

Uns geht es nicht darum, die Anzahl der KursteilnehmerInnen zu maximieren, sondern wir wollen fundierte und nachhaltige Kenntnisse vermitteln, die den erfolgreichen Einstieg in ein faszinierendes Berufsfeld ermöglichen.

Das WIKIP Team stellt sich vor

Univ.-Prof. Dr. Dr. Alfred Barth

Klinischer Psychologe, Universitätsprofessor für Arbeits- und Organisationspsychologie, Lehrgangsleiter

Sabine Pilz

Leitung der Lehrgangsorganisation und Koordination

Prim. Priv.- Doz. Dr. med. Robert Winker

Facharzt für Innere Medizin und Facharzt für Arbeitsmedizin

Peter Heuschober

Lehrveranstaltungsorganisation