Workshop -
Die Praxis der Mitarbeiterbefragung für PsychologInnen

Der Workshop vermittelt jene praktischen Kompetenzen, die benötigt werden um Mitarbeiterbefragungen in Unternehmen selbstständig durchführen zu können. Die TeilnehmerInnen sollen mit einem Tool vertraut gemacht werden, das ideal dazu geeignet ist, sich neben der Tätigkeit als klinische(r) Psychologe/in ein weiteres berufliches Standbein aufzubauen. Besonderes Augenmerk wird auf die Evaluierung psychischer Belastungen am Arbeitsplatz gelegt, die im Arbeitnehmerschutzgesetz vorgeschrieben ist und mit deren Durchführung oftmals PsychologInnen beauftragt werden. Inhaltlich geht es um die praktische Erstellung und Auswahl von Fragebögen, um die praktische Organisation und Durchführung von Befragungen sowie um Fragen der Auftragsakquise und Preisgestaltung.

Der Workshop beschäftigt sich ausschließlich mit praktischen Inhalten; universitäres Wissen (z.B. aus dem Bereich der Testtheorie) ist nicht enthalten!

→ Nähere Informationen zum Workshop finden Sie hier

Vortragender: Der Vortragende Alfred Barth ist seit vielen Jahren mit der Durchführung von Befragungen in den verschiedensten Unternehmen und Organisationen befasst. Er ist Universitätsprofessor für Arbeits- und Organisationpsychologie und Klinischer Psychologe.

Zielgruppe: Der Workshop richtet sich an alle PsychologInnen, vor allem aber an jene, die sich die entweder in Ausbildung zur Klinischen Psychologin / zum Klinischen Psychologen befinden oder diese Ausbildung bereits abgeschlossen haben.

Termine:

  • Di 23.05. 2017, 16.30-19.30 Uhr
  • Mi 24.03. 2017, 16.30-19.30 Uhr

Abschluss: Zertifikat der WIKIP

Ort: Biberstr. 15/15, 1010 Wien

Kosten: € 180 (incl. USt.)

Anmeldung: per mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Join WIKIP @Facebook